London’s calling… me!

Ich habe einen Abstecher nach London zu meiner Freundin Anne gemacht, die dort seit Oktober arbeitet (und sich hoffentlich nicht zu sehr einlebt, sonst wird das eine Fernbeziehung). Bevor ich fliege, wollte ich sie noch ein letztes Mal besuchen und außerdem London ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Und was ich da gesehen habe, ist aller Rede wert. Bloody hell, very amusing! Nur Fussball ging in die Hose. Aber das war auch das Einzige. Fotos hier.

PS: Umzug geschafft, Möbel verstaut!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: