Die Nachwehen der Wahl

  • Wenn ihr mal sehen wollt, wie das JFK Institut (ja, mein Heimatstadt-Institut) und einige meiner KomilitonInnen in Berlin gefeiert haben, checkt die Berliner Morgenpost Seite aus.
  • Hier noch ein paar Fotos vom Reed College und wie dort nach der Verkündung von Obamas Sieg gefeiert wurde (von einer Freundin geklaut). Ich habe gehört, dass die Reedies sogar die Nationalhymne gesungen haben – das heisst wohl: Zum ersten Mal stolz auf ihr Land!

reed reeed

  • Hier ein Bild mit der Bildüberschrift „Change is good“ (Wandel ist gut) via Feministing.

changeisgood

  • Und hier noch einmal via Feministing eine Zusammenfassung von verschieden Entscheidungen bezüglich Homosexuellen Ehe, Abtreibung und Immigration. Kalifornien (‚Proposition 8‘), Florida und Arizona haben sich gegen die Homosexuellen Ehe ausgeprochen. Die Abtreibung-Entscheidungen sind allerdings alle – im Sinne ‚pro-Choice‘ – positiv ausgefallen, Kalifornien hat sich z.B. dagegen ausgesprochen, dass Eltern bei einer geplanten Abtreibung ihrer minderjährigen Tochter kontaktiert werden und ein Einverständnis geben müssen.
  • Letztendlich ein generelles Schmankerl (Dank USA erklärt): Eine Karte der letzten Präsidenten (bis einschließlich Truman) und ihre Zustimmungsraten während ihrer Amtszeit. Nixon war (nicht gerade überraschend) zeitweise noch unbeliebter als Bush.

Eine Antwort zu Die Nachwehen der Wahl

  1. max sagt:

    So lala , unser Pyja[Oba]ma-Wa(h)lwatching war fein. Tini, Cid und Tine haben meine Arbeit (Sushi rollen) übernommen und die vorangehende Schnulzen-DVD-Guckerei ist einer Fress-Schnatter-Orgie zum Opfer gefallen, bevor es dann um halb 1 (00:30 Berlin-Zeit) so richtig los ging … wobei , nach und nach sind die Leute hier eingepennt, war mit Manu schließlich der Letzte der noch wach war … wobei ich dann bei der Info das New Mexico den Demokraten zufällt , dann auch schon eingeschlafen war😀 Fazit: Ab der Mitte Amerikas (looking westward?!^^) hat hier fast alles schon gepennt … wat für Luschen wir sind … aber wenn man bedenkt das eine gewissenhafte Cid schon um 6:50 Richtung Schule los ist😉 kein Wunder.

    Sooo nun nochmal ein paar Konzerttipps für deine Gegend:

    [http://www.myspace.com/haveheart <—- haste leider schon verpasst , i❤ them , fahr extra am 20.12. nach Leipzig]

    08/11/2008 — Alkaline Trio, Thrice, … @Roseland Theatre
    19/11/2008 — Autistic Youth + Sista Sekunden (Sweden) + Lebenden Toten @Satyricon
    (!!!) 20/11/2008 — Autistic Youth + Defect Defect @Wedgewood Manor
    (!!!) 24/11/2008 — Female Fronted Trash Concert: Mind Of Asian (Japan) + Voetsek @Satyricon
    (!!!) 09/12/2008 — God Is An Astronaut @Hawthorne Theatre
    12/12/2008 — These Arms Are Snakes @Hawthorne Theatre

    http://www.myspace.com/alkalinetrio
    http://www.myspace.com/thrice
    http://www.myspace.com/autisticyouth
    http://www.myspace.com/defectdefect
    http://www.myspace.com/sistasekunden
    http://www.myspace.com/godisanastronaut
    http://www.myspace.com/voetsekthrashers
    http://www.myspace.com/mindofasiantokyo
    http://www.myspace.com/thesearmsaresnakes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: